Briefliche Abstimmung statt Mitgliederversammlung

Wegen des ab dem 16. März geltenden Versammlungsverbots musste die am 29. März 2020 vorgesehene Mitgliederversammlung der VAC Schweiz in der Kirche Ruhbank kurzfristig abgesagt werden. Der Vorstand der VAC hat Ende Juli entschieden, die Mitgliederversammlung in schriftlicher Form durchzuführen, wie dies in Artikel 6f der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates vorgesehen ist.

Bis am 28. August haben die Mitglieder die Möglichkeit, ihre Meinung auf einem Abstimmungsblatt einzutragen und dieses mit einem vorfrankierten Couvert einzusenden.

UPDATE Massnahmen Coronavirus

Information vom 27. Juni 2020

Entsprechend der per 19. Juni angepassten Vorgaben des Bundesrats hat der Vorstand der VAC Schweiz das Schutzkonzept aktualisiert. Unter anderem wurden die Mindestabstände von 2 Metern auf 1,50 Meter verringert. Der am 30. August vorgesehene Familiengottesdienst ist abgesagt. Der Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert.

UPDATE Massnahmen Coronavirus – Wiederaufnahme Gottesdienste

Information vom 27. Mai 2020

Gemäss Beschluss des Bundesrats vom 20. Mai können Gottesdienste ab Donnerstag, 28. Mai 2020 wieder gefeiert werden. Der Vorstand der VAC Schweiz hat in Anlehnung an bestehende Konzepte ein eigenes Schutzkonzept erstellt. Eine Kurzfassung wurde an alle Gemeindemitglieder versandt. Die ersten Gottesdienste finden wie folgt statt:

Kölliken: Sonntag, 14. Juni, 9:30 Uhr.

Zofingen: Sonntag, 14. Juni, 9:30 Uhr.

Zürich: Pfingsten, 31. Mai, 9:30 Uhr.

Auf Gemeindegesang und Abendmahlsfeier wird vorläufig verzichtet, ebenso auf Kirchenkaffee, gemeinsame Mittagessen und Ähnliches. Zudem gilt es, behördliche Anordnungen wie Distanzregeln (2 Meter Abstand) oder dem Raum angepasste, maximale Besucherzahlen einzuhalten.

UPDATE: Massnahmen Coronavirus

Seit dem 27. April werden in der Schweiz die Einschränkungen zum Schutz vor dem neuen Coronavirus etappenweise gelockert. Am 27. Mai will der Bundesrat über weitere Schritte informieren.

Noch bis mindestens 8. Juni sind Gottesdienste und andere grössere Versammlungen verboten. Wann und wie das Gemeindeleben wieder aufgenommen werden kann, wird der Vorstand der VAC Schweiz – entsprechend der Weisungen des Bundesrates – kommunizieren. Er wird sich dabei am Vorgehen anderer Kirchgemeinden und den Empfehlungen der Schweizerischen Evangelischen Allianz orientieren.

UPDATE: Massnahmen Coronavirus

Information vom 16.04.2020

Der Bundesrat hat am Donnerstag, 16. April bekanntgegeben, dass die bisherigen Einschränkungen ab dem 27. April schrittweise gelockert werden. Voraussichtlich bis eine Woche nach Pfingsten (8. Juni) sind weiterhin keine Gottesdienste oder Versammlungen möglich. Eine Wiederaufnahme wird der Vorstand der VAC Schweiz entsprechend den Weisungen des Bundesrates kommunizieren. Der Terminkalender wird laufend aktualisiert.

Aktuelle Infos der Evangelischen Allianz.